Gartenfachberatung


Hier finden Sie weiterführende Links zu vielen nützlichen Tipps, Hinweise zum Thema Gartenfachberatung sowie Veranstaltungstermine des BV-Süden und ab sofort auch Informationen vom Bezirksgartenfachberater.

Bezirksgartenfachberater

Hans Werner Pilhofer

kolwindmuehle.fachberatung@gmx.de


Gartenfachberatung im Bezirksverband Berlin-Süden

Gartenfachberatung beim Landesverband Berlin der Gartenfreunde e.V.

Garteninfos des Bundesverbands Deutscher Gartenfreunde e. V.


Der Gartenfachberater informiert im August 2019

Schmetterlinge im Kleingarten

08/2019

Jetzt im Hochsommer ist wieder die Zeit, in der die meisten Schmetterlinge im Garten zu sehen sind. In der Regel handelt es sich dabei um Tagfalter, die wie der Name schon sagt, am Tage aktiv sind. Der überwiegende Teil unserer heimischen Schmetterlinge sind allerdings Nachtfalter, die erst ab der Dämmerung im Garten anzutreffen sind.
Ich möchte mich zunächst einmal nur mit den Tagfaltern beschäftigen und die wesentlichsten Arten, die wir in unseren Gärten beobachten können, kurz vorstellen.

Mehr…

Hier finden Sie den gesamten Artikel

Weniger…

Die bisherigen Beiträge finden Sie im Archiv


Aktuelle Informationen vom Pflanzenschutzamt Berlin

AmMontag vergangener Woche regnete es endlich in Berlin. Knapp 20 l/m² reichten aber nicht aus, um die wochenlange Trockenheit der Böden zu beenden. Rasenflächen und Sommerblumen-/Staudenpflanzungen haben von den Niederschlägen profitiert. Besonders bei Pflanzarbeiten fällt auf, dass bereits in wenigen Zentimetern Bodentiefe weiterhin extreme Trockenheit herrscht. Wöchentliches tiefgründiges Wässern ist weiterhin notwendig, um Jungbäume, Beerensträucher und alle anderen Gehölze zu versorgen.

Walnussbäume sind wieder von Gallmilben und in diesem Jahr besonders stark von Walnussfruchtfliegen befallen. Neben Mehltau und Sternrußtau an Rosen ist Schorf an Pfirsich auffällig, ebenso Rostpilze an Kräutern und Zierpflanzen.

Außerdem klären wir auf, wer der Verursacher von briefmarkenähnlich gezähnten Blatträndern an manchen Gehölzen ist und geben Hinweise zur sinnvollen Nutzung abgeernteter Gemüsebeete.

Den neuen Gartenbrief können Sie unter folgendem Link öffnen:

https://www.berlin.de/senuvk/pflanzenschutz/tipps/

Weitere Informationen zu aktuellen Pflanzenschutzproblemen finden Sie unter: https://www.berlin.de/senuvk/pflanzenschutz/merkblaetter/index.shtml

Newsletter Abonnieren / Ändern / Austragen: https://ssl.stadtentwicklung.berlin.de/mailman/listinfo.cgi/gartenbrief/

Datenschutzerklärung: https://www.berlin.de/senuvk/datenschutzerklaerung/

Themen im Berliner Gartenbrief #15

  • Gründüngung für Gemüsebeete

  • Schorf an Pfirsich

  • Schwarze Nüsse und deformierte Blätter an Walnüssen

  • Rostpilze erkennbar

  • Auffallender Rüsselkäferfraß an sehr unterschiedlichen Laubgehölzen


Der Buchsbaumzünsler

Gründüngung...

...hilft dem Boden und dem Gärtner auf vielerlei Art. Aber was ist wofür gut bzw. was hilft wogegen und wie macht man´s richtig?

Mehr…

Der Anbau von Pflanzen zur Gründüngung bewirkt durch die eintretende Beschattung des Bodens einen Ausgleich gegen Temperaturschwankungen. Zugleich wird die Wucht des Aufpralles der Regentropfen gemindert, wodurch einem Verschlämmen und Verkrusten der Bodenoberfläche entgegengewirkt wird.

 

Durch die damit einhergehende Verbesserung der Lebensbedingungen der Bodenlebewesen werden der Garezustand des Bodens und die Wachstumsbedingungen der Nutzpflanzen verbessert. Intensive Durchwurzelung des Bodens durch die Gründüngungspflanzen und Förderung der die Bodenkrümel aufbauenden Bodenlebewesen verbessern und stabilisieren die Bodenstruktur; durch den Anbau von tiefwurzelnden Pflanzen wie Lupinen oder Sonnenblumen können sogar Verdichtungen im Unterboden bekämpft werden. (Quelle: Wikipedia)

Hier bieten wir ihnen eine Übersicht der wichtigsten Gründüngungspflanzen

Weniger…

Richtig Mulchen...

...spart Wasser, unterdrückt Unkräuter und erhöht Ernteerträge. Aber welches Material ist für welche Beete geeignet?

Mehr…

Mulchen ist eine wichtige Technik im Gartenbau bezeichnet Mulchen eine spezielle Methode, die im Garten, in Parks und beim Obst- und Gemüsebau angewendet wird. Der offene Boden zwischen Gemüsepflanzen, Blumen, Sträuchern und Bäumen wird hierbei mit Rasenschnitt, Laub, Blattwerk und ähnlichem bedeckt. (Quelle: Wikipedia)

Hier bieten wir ihnen eine Übersicht der wichtigsten Mulchmaterialien

Weniger…